295 Gaeste, davon 16 Kunden online

Kategorien

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Mehr über...

Informationen

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bestseller

01. Tischkamin Tischfeuer TK2020

59,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Tischfeuer TK2020TS

69,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Keramikschwamm

3,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. 3er Spot-Fire Gartenfackel - Set L

79,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Biokamin Dekosteine

ab 4,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Outdoor Tischfeuer

69,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. Tischkamin TK1815

49,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. 2er Spot-Fire Gartenfackel - Set L

59,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Ethanol Kamin TK2020TS

69,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. Untersetzer Eckig

12,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Ethanol Kamin Ratgeber

 

Was sind Ethanol Kamine?

Wir kennen alle mit Holz betriebene normale Kamine, welche im Wohnraum aufgestellt werden können. Diese holzbetriebenen Kaminöfen benötigen einen Rauchabzug (Schornstein) und eine behördliche Genehmigung.

Aufgrund dieser Komplexität sind normale Kamine nicht für jeden Menschen und jede/s Wohnung/Haus realisierbar.

 

Mit einem Ethanolkamin bekommen Sie im Grunde das gleiche Ergebnis wie mit einem normalen Kaminofen, allerdings auf einen viel einfacheren Weg.

Ein Ethanolkamin benötigt keinen Rauchabzug und keine Genehmigung.

 

 

 

Der Brennstoff Bio-Ethanol

 

Bioethanol ist nichts anderes als eine Art Alkohol, welcher aus natürlichen Rohstoffen wie Weizen oder Mais gebrannt (destilliert) wird. Dieser hochreine Alkohol wird mit einem Bitterstoff versehen (vergällt) damit dieser ungenießbar wird. Dieses Verfahren ist notwendig um keine Steuern auf diesen Brennstoff zahlen zu müssen.

Ohne diese Vergällung wäre der Alkohol (verdünnt) trinkbar.

 

Bioethanol gibt es in Reinheiten von 96% und 100%. Wir empfehlen hier die 96%ige Variante, da hier eine Restmenge Wasser enthalten ist. Dies sorgt für eine gelbere und natürlichere Flamme.

 

Bioethanol verbrennt vollkommen geruchsneutral, da sich in dem Brennstoff keine Zusätze befinden, die für eine Geruchsbildung sorgen könnten.

 

Leichte Gerüche entstehen nur durch eine mögliche Erhitzung von Metallen und Staubpartikeln auf Oberflächen und in der Luft.

 

Bioethanol hat die Eigenschaft, dass es recht schnell und bei geringen Temperaturen verdunstet. Aus diesem Grund ist darauf zu achten, dass der gesamte Brenner sowie auch der Kamin nicht zu heiß wird. Ein Bioethanol Brenner sollte immer eine gute Wärmeableitung besitzen, damit dieser nicht überhitzt und es somit zu Verpuffungen kommen kann.

 

Weiterhin ist es von großer Wichtigkeit, dass Etanol Kamine keine Hohlräume und Spalten besitzen, in die beim Befüllen verschüttetes Ethanol laufen kann. Dieses verdunstet und entzündet sich. Bei vielen "Ramsch Kaminen" werden oft Becher als Brenner verwendet. Dies hat mit einem hochwertigen Ethanol Kamin nichts zu tun.

 

 

 

Die Bioethanol Brenner 

 

Es gibt unendlich viele Ausführungen von Bioethanol Brennern / Brennboxen.

Es werden grundsätzlich in Ethanol Kaminen andere Brenner eingesetzt, als z.B. in einem Tischkamin oder Tischfeuer.

 

Es sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass ein Bioethanol Brenner immer aus Edelstahl gefertigt ist. Ebenso ist es extrem wichtig, dass die Wandstärke eines Ethanol Kamin Brenners recht dick ist. Dünnblech Brennboxen können sich bei starker Wärme leicht verziehen und somit kann es hier zu Undichtigkeiten und Materialveränderungen kommen. Weiterhin sollten Sie gerade bei Ethanol Kaminen darauf achten, dass sich unter dem Ethanol Gefäß kein Hohlraum befindet.

Bei dem Einfüllen des Brennstoffes kann es immer mal passieren, dass ein Tropfen neben die Brennbox oder den Ethanol Brenner gelangt. Verdunstet dieser in einem Hohlraum zusammen mit dem enthaltenen Sauerstoff, kann es zu einer explosionsartigen Verpuffung kommen.

Hier kann die Brennbox oder der Ethanol Behälter nach oben herausgeschleudert werden.

Aus diesem Grund sind Füllungen mit Sand oder Steinwolle eine einfache und sichere Art Hohlräume zu füllen und den Ethanol aufzusaugen.

 

Die Tischkamine von Fireseller.de haben alle eine Sandfüllung, welche einerseits für eine optimale Wärmeableitung der Verbrennungshitze sorgt und andererseits verschüttetes Ethanol aufsaugt und kompensiert.

 

Eine Grundregel beim Kauf von Ethanol Kaminen oder Tischfeuern:

Ist das Produkt leicht, kann keine Sicherheit gegeben sein.

 

Z.B. können China Tischkamine mit einem Gesamtgewicht von ca. 300g, allein aufgrund Ihrer Masse nicht für eine ausreichende Wärmeableitung sorgen.

 

 

 

Funktionsprinzip eines Ethanol Brenners

 

Billige China Ethanolkamine nutzen einfache Becher als „Brenner“, welche ein sehr unsauberes Verbrennungsbild produzieren und einen extrem hohen Ethanol Verbrauch aufweisen. Wir raten von solchen minderwertigen Kaminen ab, da diese wirklich lebensgefährlich sind. Ethanol Brennboxen haben meist eine Regulierungsfunktion mit der sich die Flammenhöhe einstellen lässt.

 

Die Tischkamine von Fireseller.de nutzen an dieser Stelle spezielle Vergasungsbrenner, welche nicht einfach den Bioethanol an seiner Oberfläche entzünden, sondern diese Brenner nutzen das Gas, welches beim Erwärmen des Brennstoffes entsteht. 

Aus diesem Grund benötigt ein Ethanolbrenner von Fireseller.de immer eine gewisse Zeit bis dieser seine optimale Betriebstemperatur und somit ein optimales Flammenbild erreicht hat.

 

Vorteil dieses Fireseller-Vergasungsbrenners liegt auf der Hand:

 

Mit einem Ethanol-Verbrauch von ca. 100ml in der Stunde ( TK2020 ), ist auch der Verbrauch an Sauerstoff so gering, dass es nicht notwenig ist den Raum ständig durch ein geöffnetes Fenster mit Luft (Sauerstoff) zu versorgen (Raum ab 15qm/2 Personen bei Unterhaltung). Hier kann - vom Sauerstoffverbrauch - der Tischkamin einfach als weitere Person im Raum angesehen werden.

 

Die Fireseller Vergasungsbrenner nutzen die Luftzirkulation im Glas des Tischkamins (Austausch warmer u. kalter Luft) dazu, ein perfektes Flammenbild zu erzeugen. 

Der Ethanol Brenner würde außerhalb eines Tischkamin-Glases nicht funktionieren.

 

 

 

Sicherheitshinweise Ethanol Kamin und Tischfeuer

 

Grundsätzlich sollte Ihnen immer klar sein, dass Feuer eine gewisse Gefahr darstellt.

Dies ist aber bei einer simplen Kerze auch der Fall.

Feuer ist immer mit einer gewissen Portion Respekt zu behandeln.

 

Ein Ethanol Kamin oder ein Tischfeuer hat immer eine Öffnung, an der der Großteil der Hitze entweicht. Diese Öffnung sollte natürlich möglichst weit von brennbaren Gegenständen entfernt sein. Dies bedeutet also, dass ich keinen Ethanol Kamin in der Nähe von Vorhängen oder anderen leichtentzündlichen Gegenständen aufstelle.

 

Bei Tischkaminen oder Tischfeuern entweicht die Hitze nach oben aus dem Glas.

Hier ist einfach ein Abstand von 1m über dem Kamin einzuhalten.

Der Kamin sollte also nicht direkt unter Dachschrägen oder dergleichen stehen.

 

Fireseller Tischkamine sind so konzipiert, dass diese immer direkt auf jedem Untergrund aufgestellt werden können, da diese an Ihrer Unterseite nicht überhitzen.

 

Wichtigster Punkt bei allen Ethanol betriebenen Feuerstellen: Die Standsicherheit

 

Sorgen Sie bei jedem Ethanol Kamin oder Tischkamin für absolute Standsicherheit.

Tischkamine sollten immer Ihren Schwerpunkt im unteren Teil haben.

Stellen Sie niemals einen Tischkamin auf einen wackeligen Tisch oder auf Podeste welche umgestoßen werden können.

 

Gerade beim Nachfüllen von Bioethanol Brennern ist darauf zu achten, dass der Brenner abgekühlt ist. Wenn Sie beim Nachfüllen ein Zisch-Geräusch vernehmen können, ist äußerste Vorsicht geboten. Hier ist der Brennstoff verdampft und befindet sich als Gas in der Nähe des Brenners. Beim erneuten Entzünden kann es zu einer Verpuffung kommen!

Fireseller Kamine sind so konzipiert, dass es keine überhitzen Brenner geben kann und es so zu dieser Problematik erst gar nicht kommt. 

 

Ethanol Kamine in den Medien

Leider werden Ethanol Kamine in den Medien immer als eine lebensgefährliche Sache hingestellt. Dies ist nur bedingt richtig. 

Die Problematik liegt hier einfach an der Qualität und dem Konzept meist billiger China Import Ethanol Kamine. Diese werden aus billigsten Materialien hergestellt. Benutzen Sie z.B. Edelstahl oder Blech mit einer sehr dünnen Wandstärke (billig) haben sie natürlich das Problem, dass sich diese Bauteile bei Hitze ausdehnen. Hier kommt es dann natürlich zu Unregelmäßigkeiten bei Spaltmaßen oder sicherheitsrelevanten Einrichtungen. Das oberste Gesetz bei einem sicheren Ethanol Kamin ist die Materialwahl und das Gewicht des Kamins.

In einigen Berichten von div. Privatsendern werden schwer verletzte Menschen gezeigt, dies ist eine wirklich traurige Sache. Aber! Wenn natürlich eine Person Bioethanol aus einem Kanister in einen brennenden Kamin nachschüttet ist natürlich der Unfall schon vorprogrammiert. Dies passiert im übrigen auch bei jedem Grill oder Holz Kamin. Feuer ist Feuer, egal ob Kerze oder Ethanol Kamin.

Aber hier gilt die Regel: Ein qualitativ hochwertiger Ethanol Kamin gepaart mit einer Gewissen Portion Respekt, sorgt für lange Freude am heimischen Feuer. 

Zurück

Suchen Sie zur kalten Jahreszeit wohlige Wärme und eine behagliche Atmosphäre? Dann sollten Sie auf Tischkamine
und Ethanolkamine setzten. Gartenfackeln mit Ethanol bieten Feuer ohne Rauch und schädliche Gerüche.

Gartenfackel, Tischkamin und Ethanol Kamin - Wohlbefinden Pur!

Unsere Kamine werden in Handarbeit gefertigt. Alle Bauteile unserer Ethanol Kamine werden in
in Deutschland hergestellt. Wir beauftragen nur Firmen aus der Region mit der Herstellung der Bauteile unser Gartenfackeln

Copyright 2008-2011 - FireSeller.de - Ihr Tischkamin / Ethanol Kamin / Gartenfeuer / Gartenfackel direkt vom Hersteller

Parse Time: 0.171s